Glasnudeln 粉丝 色拉 (Leo sei Dank) sind irgendwie unterschätzt. Vielleicht, weil wir sie so selten essen. Dabei ist dieser Glasnudelsalat so unkompliziert und einfach.

Glasnudelsalat fertig zum Essen

Glasnudeln entsprechend Packungsanleitung zubereiten. Passend zur Jahreszeit (Winter) Rosenkohlschnitze und gelbe Rüben Scheibchen anbraten. Wenn sie leicht Farbe annehmen und noch bissfest sind, Sojasprossen eine Runde mitfahren lassen.

Anbraten der gelben Rübe, Rosenkohl und Sojasprossen

Alles in eine Schüssel zusammengeben und mit Nüssen (Cashew oder Erdnüsse) und kleinen Chilis (nach Belieben) verfeinern. Frühlingszwiebeln oder Selleriestange machen den Salat frischer. Wer hat, gibt Pomelostückchen dazu, aber nur wer hat. Mit Sesamöl, Zitronensaft und einem Spritzer Worcstershiresauce (auf deutsch Orchestersauce), sowie Salz abschmecken. Beilage fertig!

Wir haben den Salat zu unserer Perlente serviert, passt aber zu wirklich vielen anderen Gerichten und ist im Sommer auch als Partysalat geeignet, weil er auch ohne Kühlung ein paar Stunden übersteht.

One Comment

  1. Pingback: gute Freunde - Perlente (Perlhuhn und Ente) - auf Kulinariothek

Comments are closed.