Heute ist Nudeltag.
Sogar ganz ohne Fleisch, aber kein Fastenesssen. Dafür ist der Genuss zu groß.
Pilzravioli machen Arbeit, aber auch glücklich.

Das Nudelrezept ist ganz einfach: 1 Ei pro 100g normales Mehl. 1 Prise Salz und soviel Wasser, dass der gerade nicht mehr klebt. Dann mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Die Fülle sind hier kleingewürfelte Champignons mit Frühlingszwiebeln, ganz kurz in einer heißen Pfanne ohne Fett aufzischen lassen und abkühlen lassen, dann würzen, Salz und Pfeffer beispielsweise, aber auch Thymian, Muskat, rote Pfefferbeeren vorstellbar.